Kleine Dinge groß präsentieren – Vitrinen und Wohnwände im Fokus

Wir alle haben unsere kleinen Schätze – unseren ganzen Stolz! Wer lange sucht, sammelt oder hegt und pflegt, der sehnt sich nach einer Bühne für die liebsten Gegenstände. Mit einer Vitrine und der passenden Wohnwand schaffen wir Stauraum UND Präsentationsfläche!

Wir Menschen sind Jäger und Sammler. Von Kindesbeinen an neigen wir dazu, Trophäen zu erlangen. Für den einen sind es besonders faszinierende Steine des nahegelegenen Flusses, für manchen waren es vielleicht die hochheiligen Figuren aus den allseits beliebten Überraschungseiern. Man war ziemlich stolz auf seine Schätze und gerne ließ man die kleinen Schmuckstücke im Freundeskreis bewundern. Der ganze Schatz der Jugend für jeden eine ganz besondere Erinnerung.
Frei nach dem Volksmund darf man sich folgendes eingestehen: „Was Hänschen gerne macht, macht Hans immer noch.“ Auch im fortgeschrittenen Alter bleiben wir Schatzjäger und Schönheitssammler! Von Teddybären über Porzellanfiguren bis hin zur Muschelsammlung – manche Dinge haben für uns einen besonderen Wert.
Hier stellt sich für viele die Frage: „Wie präsentiere ich meine kleinen Schätze in einem ansprechendem Rahmen ohne dabei die Wohnung und vor allem das Wohnzimmer zum Museum umzugestalten?“

Warum nicht die Vitrine und die klassische Wohnwand als Verbindungsstück zwischen Bühne und Stauraumwunder fest ins gemütliche Zimmer integrieren? Pragmatisch, praktisch und gut - funktioniert ja auch an anderen Stellen!
 

Das Highlight des Wohnzimmers – die Vitrine

Die Vitrine umgibt ein besonderer Hauch! Gleichzeitig abgeschlossen und optisch offen schafft uns der Möbelklassiker Stauraum en masse und Fläche für unsere liebsten Sammeleien!
In Zeiten von kleinen Räumen und hohen Quadratmeterpreisen feiert ein fast in Vergessenheit geratenes Möbelstück gerade ein furioses Revival. Die Spiegelvitrine ist zurück und wir sind begeistert. Das absolute Highlight dieses Klassikers ist aus Kneipen, Bars und dem ein oder anderen Restaurant altbekannt und reichlich erprobt. Warum befindet sich „gegenüber“ - also im Blickwinkel des Gastes - häufig eine große Spiegelfläche? Ganz einfach, der Spiegel verdoppelt den Raum!
 
Dieses Prinzip findet auch bei Spiegelvitrinen Anwendung.
Der rückwärtige Spiegel schafft selbst im kleinsten Wohnzimmer mehr Raum!
Neben der räumlichen Tiefe hat die Spiegelvitrine einen weiteren Vorteil – einen ganz besonderen Einblick.
Der interessierte Betrachter hat die Möglichkeit einen Blick hinter unsere kleinen Schätze zu werfen. Eine freie Perspektive auf Gilde-Figuren oder Design-Objekte ist kein Ding der Unmöglichkeit! Die Spiegelvitrine macht dies ganz einfach möglich. Eben das perfekte Präsentationsmöbel für unsere liebsten, kleinen Herzensdinge!
 

Smarte Lösungen für mehr Stauraum – Details für die Wohnwand

Auch in Sachen Wohnwand hat sich einiges getan. Der klassische Partner der Spiegelvitrine widerlegt das Mauerblümchen-Image und verzaubert und begeistert mit atemberaubenden Details und einem erfrischenden Look. Selbstverständlich bleibt die klassische und bewährte Optik erhalten. Aber moderne Fronten und starke Dekors machen aus Wohnwand und Vitrine ein schönes und aktuelles Möbel für das Wohnzimmer.
Media-Funktionen, versteckte Kabelführungen und smarte Lösungen rund um Soundbar oder TV-Geräte gehören heutzutage zur Wohlfühlausstattung einer modernen Wohnwand.

Der Mehrwert liegt hierbei auf der Hand.
Kein Kabeldurcheinander, kein suchen nach Steckdose oder Ladekabel und natürlich einwandfreier Klang im eigenen Wohnzimmer! Unsere Unterhaltungselektronik „sitzt, passt, wackelt und hat Luft!“

Auch in Sachen Schubladen hat sich einiges getan in letzter Zeit.

Das Vorbild waren hierbei die praktischen und bewährten Beschläge aus dem Küchenbereich. Früher war der „Schubladenweg“ kurz und beschränkt. Heute hat man dank Vollauszug freie Sicht, voller Auszug und natürlich freien Zugriff.
Vollauszug versteht sich als eine Schubladenaufhängung, die einen kompletten Auszug der eingehängten Lade ermöglicht! So macht man mehr aus dem vorhandenen Stauraum und kann die Schublade bis in den letzten Winkel perfekt nutzen. Die Zeiten von halbvollen und ungenutzten Schubladen sind endgültig vorbei!

 

Von Siegern lernen, heißt siegen lernen – praktische Neuerungen fürs Wohnzimmer

In Sachen moderne Details und praktische Lösungen gilt es offen für bewährte Lösungen zu sein. Frei nach dem Motto: „Von Siegern lernen, heißt siegen lernen!“. In Sachen Praxistauglichkeit und Detailfines bietet die Küche einiges an hervorragenden Lösungen rund um Schrankdetails, Schubladen-Ideen und natürlich Stauraum-Nutzung.
Ein Beispiel für innovative Lösungen sind moderne Türdämpfungen. Was in der Küche bereits Gang und Gäbe ist, findet auch in Sachen Wohnwand, Sideboard und auch in der Spiegelvitrine statt. Der Schublade oder dem Türflügel einen leichten Stoß verpasst, der Rest wird von einer modernen und sicheren Automatik übernommen. Der Vorteil liegt klar auf der Hand. Keine scheppernden Türen mehr und keine ausgeschlagenen Türgelenke.
Mehr Ruhe, mehr Nachhaltigkeit und vor allem mehr Nutzen aufgrund einer smarten und modernen Detaillösung. Auch aus dem Küchendesign geklaut sind robuste Filzeinlagen bzw. Filzplatten für unsere Schubläden.

Wer kennt nicht das Problem: Man ist in Eile, schließt die Schublade mit einer behänden Bewegung und das Chaos ist komplett. Die gelagerten Dinge, sei es die Fernbedingung, die CD-Sammlung oder die Steuerunterlagen rutschen und flutschen in trauter Unordnung durch die Lade und die feinsäuberliche Anordnung wird Schall und Rauch. Für ordnungsliebende Sauberfrauen und Männer ein Alptraum!
 
Die Filzplatte geht an die Wurzel des Übels. Die rutschfeste Unterlage ermöglicht sinnvolles und praktisches Stauen und schont gleichzeitig den Boden unserer Schublade. Kratzer, Abrieb und Konsorten haben hier keine Chance! Mit dieser sinnigen Detaillösung bleibt auch das Innenleben unserer Schublade voll in Form und ist für eine lange Lebensspanne bestens vorbreitet. So funktionieren nachhaltige und wertige Möbel in modernen Zeiten!

 

Entdecken Sie smarte Details und feine Lösungen für Ihr Wohnzimmer!

Für Jäger, Sammler und Schön-Wohner gibt es einiges zu entdecken rund um Wohnzimmereinrichtung und schönen Stauraum für die gute Stube!
Smarte Details wie moderne Türdämpfung bringen einen frischen Wind in die heimischen vier Wände und der aktuelle Look schaffen ein herrliches und gemütliches Wohnklima.
In unserer Ausstellung in {haendler.raum} können Sie sich einen Überblick verschaffen!
 
Wählen und gestalten Sie Ihr Traumwohnzimmer und tauchen Sie ein in unsere Modellvielfalt. Werfen Sie einen Blick auf den neuen Klassiker – die Spiegelvitrine – und bieten Sie ihren Lieblingsstücken eine Bühne, die sie verdient haben.

Unser Team hat ein offenes Ohr für Ihre Fragen. Ganz gleich, ob es um „welches Sideboard passt zu meiner Wohnwand“, „wieviel Regale sind für mein Wohnzimmer sinnvoll“ oder „was ist der neuste Trend oder letzte Schrei in Sachen gemütliches Wohnzimmer“ ist. Wir sind für Sie da. Erleben Sie die modernste Art aus einem Wohnzimmer - Ihr Wohnzimmer zu machen!