Von der Idee zum fertigen Möbelstück – die Geschichte hinter einem Möbelstück

„Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen“. Die ewigen Worte Matthias Claudius sind rund 260 Jahre nach dessen Geburt noch brandaktuell. Reisen bildet! Nicht nur wir – Menschen, Genießer, Touristen – begeben sich auf Reisen. All unsere Güter legen eine beachtliche Strecke zurück, bis diese in unseren Besitz gelangen.

Bleiben wir bei den einleitenden Worten des norddeutschen Dichters. Auch unsere Möbel erlangen eine gehörige Prise Lebenserfahrung, bevor Sie uns mit Stil, Ästhetik und einer rundherum guten Form erfreuen und unseren heimischen vier Wänden mehr Gemütlichkeit und Sinnlichkeit verleihen.

Von der ersten Idee, einer flüchtigen Vision oder einer raschen Skizze auf einer Serviette bis zum atemberaubendem und himmlisch bequemen Sofa sind es unterschiedliche Stationen, die über Qualität und den gewissen Wohlfühlfaktor entscheiden.

Begleiten wir ein Sofa auf seiner Reife und werfen wir einen Blick auf die unterschiedlichen Stationen und verschiedenen Entscheidungen, die getroffen werden müssen, damit auf einem Sofa eine unfassbar bequeme Wohlfühlzentrale fürs heimische Wohnzimmer wird.

Begleiten wir ein genau ein solches traumhaftes Ledersofa auf seiner Reise von der ersten Idee bis zum fertigen Zustand.
Also rein in unsere Sieben-Meilen-Stiefel und ab auf die Reise!
 

Am Anfang steht die Idee

Die Idee ist der Anfang von allem. Der Anspruch hinter unseren Möbeln im Allgemeinen und der Anspruch bei diesem Möbel im Speziellen ist nicht weniger als die größtmögliche Perfektion.

Der Idee hinter diesem Sofa war es, einen zeitlosen Klassiker zu schaffen, der bereits nach dem ersten Blick wie ein langjähriger Begleiter in Erinnerung bleibt. Unsere Vision war es ein Sofa zu designen und zu fertigen, welches durch Form, Material, Linienführung, Fertigung und natürlich durch seine erlesene Qualität, glücklich macht.

Die scheinbar einfachen Formen machen aus diesem Sofa einen lebendigen Klassiker, der mit seinen inneren Werten, seiner Qualität und seiner absoluten Zeitlosigkeit punkten kann.
Hier wurde verzichtet! Keine verspielen Details und kein Chichi, der dem lebendigen Flair und der höchsten Fertigungsqualität im Wege stehen könnte.

Für dieses Sofa waren uns die ewigen Worte des wohl größten Designers der Geschichte ein motivierendes Beispiel:



„Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung“
(L. da Vinci).


Für uns stand eine einfache, eine schlichte Idee im Mittelpunkt, welche wir mit langer und harter Arbeit zum perfekten Produkt weiter entwickeln konnten.  
 

Material – der Stoff aus dem die Träume sind

Die erste Berührung ist von unschätzbarem Wert. Und dieses erste Gefühl, das unmittelbare Erkennen von Qualität, von Handwerkskunst und von über alle Zweifel erhabenen Rohstoffen stand für uns im Mittelpunkt.

Ein Ledersofa ist nicht weniger als ein Sofa aus Leder. Und dieser einfachen Logik geschuldet war unsere „Fahrplan“ in Sachen Material sehr, sehr einfach gestrickt. Wenn wir das perfekte Sofa aus Leder designen, planen und bauen wollen, so müssen wir in Sachen Material auch auf das wohl auf das beste Material und somit auch auf das wohl beste Leder zurückgreifen.

Lassen wir unvernünftige Luxus-Leder außen vor, so ist Anilin-Leder heutzutage das absolute Non-Plus-Ultra, geht es um Leder mit Wohlfühl- und Handschmeichler Qualität.
Die Oberfläche dieses Traum-Leders wird nicht durch Farben oder andere Oberflächenbehandlungen versiegelt! Fährt man mit den Fingerspitzen über die Oberfläche, so fühlt sich Anilin leicht wachsig und strukturiert an.

Die Porenstruktur der Haut ist bei dieser Behandlungsart klar zu erkennen und auch zu erspüren. Narben, Zeckenbisse und ähnliche Begegnungen, die Spuren auf der Haut hinterlassen, wären bei diesem naturbelassenen Leder sichtbar. Aus diesem Grunde werden nur makellose und absolut reine Rinderhäute verwendet, um das wohl beste Leder des Planeten zu formen.
 

Fertigung und Handwerkskunst – Manufaktur

„Die Umsetzung ist der Grund des Scheiterns.“ – oder anders formuliert: die schönste Idee, der beste Plan und die kühnste Vision sind nichts wert, kann ihr nicht durch kundige Hände Leben eingehaucht werden.

Die Fertigung unseres Möbelstücks ist der Teil, in dem Theorie zur Praxis wird. Die Materialien und Rohstoffe sind über jeden Zweifel erhaben, die Formgebung ist in jeder Skizze hundertmale überprüft worden und jedem im Team ist die gemeinsame Vision vom perfekten Produkt klar.

Perfekte Verarbeitung zeigt sich in den perfekten Details. Die Basis muss natürlich ebenso auf den Punkt sein. Unsere Vision des perfekten Sofas beinhaltet selbstverständlich auch echte Entspannung und den perfekten Sitzkomfort.

Die Polsterung und der Schnitt der Armlehne für den perfekten Halt für Perfektion geplant und mit absoluter Hingabe und Leidenschaft gebaut, machen aus diesem Sofa nicht nur optisch und aus Design-Sicht eine runde Sache.

Den Abschluss bilden massive Kiefernholz-Füße, die für einen passenden Stand sorgen und dem Sofa optisch einen lebendig-rustikalen Look geben. Gefertigt aus besten Materialien und umgesetzt mit Leidenschaft und der notwendigen Fertigungserfahrung entstand ein Möbelstück, auf das wir aus tiefstem Herzen stolz sind!

Besonders stolz sind wir auf die nahezu übermenschliche Detailfülle und Genauigkeit der Ziernähte und Nahtdetails. Mit höchster Sorgfalt und Fingerfertigkeit wurden die jeweiligen Textilintarsien an prominenter Stelle zur Bewunderung aufgetragen.

 

Fair und Nachhaltig – Verantwortung übernehmen. Für die Zukunft!

Wertige Möbel, die durch Qualität und eine lange Lebensdauer begeistern, sind in unseren Augen der richtige Beitrag für nachhaltiges Wirtschaften. Ressourcen schonen und ein sinnvolles Recycling ist sicherlich ein veritabler Weg des Umweltschutzes. Eine möglichst grüne Lieferkette, die ressourcenschonende Nutzung unserer Rohstoffe und ökologisches Wirtschaften sind fest in unserer Marken-DNA hinterlegt!

Ressourcen sparsam zu verwenden und Produktionsabfälle und anderen Müll sinnvoll zu recyceln ist für Basis des sinnvollen Wirtschaftens. Der entscheidende Baustein ist es für uns, Produkte zu schaffen, die lange „leben“, lange „modern“ sind und lange „Freude bereiten“.

Ein jedes Möbelstück, dass über eine Dekade genutzt wird und zeitlose Schönheit in die eigenen vier Wände bringt, ist unser Beitrag für eine grüne Zukunft. Ein Gut, dass nicht weggeworfen wird spart nicht nur Geld, es spart ebenso Müll!

 

Erleben Sie das Ende der Reise – das fertige Produkt

Die Reise unsers Möbelstücks war lange und aufregend. Man könnte noch Regalmeter über dieses eine Produkt schreiben. Doch ist Papier geduldig! Erleben Sie unser Sofa mit den eigenen Fingerspitzen in unserer Ausstellung. Machen Sie sich bewusst und lebendig was natürliche und naturbelassene Leder sind und wie sich diese anfüllen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und gerne erzählen wir Ihnen weitere Details der Reise unserer Möbel!