Geschenke aus der Küche - traditionelles Weihnachtsbacken

Zu Weihnachten steht Genuss an erster Stelle. Aber nicht nur wir selbst wollen die Adventszeit in vollen Zügen genießen, wir haben auch Spaß daran anderen eine Freude zu bereiten. Diese Freude ist noch größer, wenn die kleinen Geschenke selbst gemacht sind und so herrlich schmecken wie unsere Rezeptideen. Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie Ihren Lieben eine genussvolle weihnachtliche Freude.

Schon ab September sind die Supermärkte voll mit weihnachtlichem Gebäck: Lebkuchen in allen Formen und mit den verschiedensten Füllungen, klassische Weihnachtsplätzchen wie Zimtsterne, Weihnachtsstollen und natürlich Dominosteine. Das macht meistens noch keine Lust auf Weihnachten. Erstens: noch viel zu früh! Zweitens: nicht selbst gebacken! Sie können im September aber schon mal anfangen die Zutaten zu kaufen, damit Sie an dem ersten Schmuddel-Wochenende im November das traditionelle, weihnachtliche Backen starten können.

Leckere Rezepte für die Weihnachtszeit

Überreichen Sie Ihren Liebsten zu Weihnachten einfach selbst gemachte Geschenke aus der Küche. Wir haben für Sie zahlreiche Rezeptideen für selbst gemachte Leckereien zusammengestellt, die einfach herrlich schmecken und sich ideal zum Verschenken eignen. Nichts geht über selbst Gebackenes!
Warum sich in die Fußgängerzone stürzen und nach Geschenken suchen, wenn Sie zu Hause in Ihrer Küche die tollsten Geschenke selbst fabrizieren können? Suchen Sie sich weihnachtliche Musik aus, heizen Sie den Backofen vor und los geht’s!


Traumhafte Stollenrezepte zum Fest

Eine weihnachtliche Kaffeetafel ohne leckeren Stollen ist kaum vorstellbar. Dieser herrliche Weihnachtsgenuss darf in der Adventszeit auf keinen Fall fehlen.

Ein Stollen-Rezept kommt selten allein! Egal, ob Sie einen Marzipan-Stollen backen möchten oder lieber einen Quarkstollen mit Datteln und Feigen, hier sind keine Grenzen gesetzt und für jeden Gaumen etwas dabei.
 

Rezepte:


Der klassische Christstollen

Quarkstollen mit Datteln und Feigen

Stollen im Glas (perfekt zum Verschenken)

Beliebte Weihnachtsklassiker

Es gibt süße kulinarische Köstlichkeiten, die gehören zu Weihnachten einfach dazu. Oder können Sie sich die Advents- und Weihnachtszeit etwa ohne Weihnachtsgebäck wie, Ausstechplätzchen Zimtsterne oder Vanillekipferl vorstellen? Wir haben für Sie die besten Backrezepte für Weihnachten zusammengestellt, sodass Sie auf keinen der genannten Klassiker verzichten müssen. Backen Sie sich durch unsere unwiderstehliche Auswahl.


Rezepte:


Vanillekipferl

Zimtsterne

Ausstechplätzchen

Wussten Sie, dass Vanillekipferl auf Platz zwei der beliebtesten Plätzchen zu Weihnachten sind? Ganz gleich ob nach dem Geheimrezept der Oma, oder sogar liebevoll gezaubert aus einer Backmischung – Vanillekipferl kommen mit ihrem leckeren Vanille-Aroma überall gut an. Zudem sind sie noch einfach zuzubereiten, da die kleinen Kipferl ganz einfach mit der Hand geformt werden können und keine weiteren Utensilien gekauft werden müssen. Mögen auch Sie Vanillekipferl am liebsten oder bevorzugen Sie zu Weihnachten eher Kokosmakronen, Zimtsterne oder Printen?

Weihnachtsgebäck-Rezepte zum Verlieben

In der modernen schnelllebigen Zeit ist es gut zu wissen, dass sich manche Dinge einfach nicht ändern wollen. Die Lust auf knuspriges, herrlich duftendes traditionelles Weihnachtsgebäck zählt zweifellos zu diesen Dingen.


Traditionelles Weihnachtsbacken

Weihnachtsgebäck backen mit den Liebsten in der heimischen Küche zählt ebenfalls zu den schönen Traditionen in der besinnlichsten Zeit des Jahres. Für diesen Anlass bieten sich unter anderem unsere geling sicheren Rezepte für Printen, Lebkuchen oder Spekulatius mit an. Drei absolute Köstlichkeiten, die garantiert jedem schmecken. Nicht nur lecker, sondern auch dekorativ fällt dagegen das Knusperhaus zur Weihnachtszeit aus. Festlich verziert ist das Haus aus Honigteig fast zu schön, um es zu vernaschen.


Rezepte:


Lebkuchen

Printen

Geschenke aus der Küche für Keks-Liebhaber

Überreichen Sie Ihren Weihnachtsgästen zum Beispiel Spritzgebäck mit Eigelb als Präsent. Oder punkten Sie mit saftigen Kokosbergen. Nicht zu verschmähen die liebevoll gebackenen Kulleraugen. Für welche Geschenke aus der Küche Sie sich auch entscheiden – wir wünschen viel Spaß beim Geschenkebacken! Lassen Sie sich noch etwas Nettes für die Verpackung einfallen, dann wird das Geschenk perfekt. Zum Beispiel eine bunte Blechdose oder ein verschließbares Glas, Zellophantüten mit Aufdruck oder verschenken Sie den Plätzchenteller gleich mit.

Rezepte:


Spritzgebäck mit Eigelb

Kokosmakronen

Kulleraugen

Die beliebtesten Weihnachtsplätzchen in Deutschland:


Platz 1: Ausstechplätzchen
Sie sind bei 57% der Plätzchenbäcker die Nummer eins. Besonders beliebt sind sie in Haushalten mit Kindern.

Platz 2: Vanillekipferl
Die Kipferl liegen mit 53% auf dem zweiten Platz der beliebtesten Plätzchensorten.

Platz 3: Mürbeteig-Plätzchen
Sie landen mit 43% auf dem dritten Platz. Sie benötigen wenig Zeit und Erfahrung.

Platz 4: Spritzgebäck
Das Gebäck verpasst mit 39% nur knapp das Podest bei den beliebtesten Weihnachtsplätzchen.

Platz 5: Nussplätzchen
Die klassischen Nussplätzchen, wie sie 38% der Befragten bevorzugen, werden zu kleinen Häufchen geformt und mit einer Haselnuss verziert. Platz

6: Makronen
Mit nur drei Zutaten (Zucker, Eiweiß und Kokosraspeln) lassen sich blitzschnell, himmlisch leichte Plätzchen backen. Für 35% der Befragten ist dieses Weihnachtsgebäck auf Platz eins.

Platz 7: Zimtsterne
Zimtsterne sind die Königsdisziplin und deshalb nur was für erfahrene Plätzchenbäcker. 33% der Bäcker lassen sich dennoch nicht abschrecken und wählten sie auf den ersten Platz.
Platz 8: Schwarz-Weiß-Gebäck
Das Schwarz-Weiße besticht vor allem durch sein Aussehen. 23% sind von dieser Sorte überzeugt.

Platz 9: Lebkuchen
Kaum ein Gebäck schmeckt so herrlich intensiv nach Weihnachten wie Lebkuchen. Sie landen mit 18% auf dem neunten Platz.

Platz 10: Anissterne
Süß trifft würzig! Anisplätzchen kommen bei 13% der Befragten in die Plätzchendose.


Ganz gleich, welches Gebäck bei Ihnen auf den Teller oder in die Dose kommt, wir wünschen Ihnen genussvolle und besinnliche Tage.