Das perfekte Schlafzimmer – mit der perfekten Planung zum optimalen Stauraum

Schlafzimmermöbel für mehr Ordnung

Ein aufgeräumtes Schlafzimmer ist wichtig für eine entspannte Atmosphäre. Kleiderschränke, Schlafzimmer-Kommoden und Rollbettkästen sind ideal, um den vorhandenen Platz voll auszunutzen. Sie sollten großen Wert auf die Planung Ihrer Bedürfnisse bei der Einrichtung legen. Hochwertige, flexible und komfortable Möbel sind hier die Grundvoraussetzung.

Ein komplettes Schlafzimmer – Möbel wie für Sie gemacht

Alles aus einem Guss: Die Suche nach zusammenpassenden Schlafzimmer-Möbeln kann zeitraubend sein. Passt der neue Kleiderschrank auch zum Bett, harmonieren die Nachtkästchen mit den anderen Möbeln oder hinterlässt dieses optische Durcheinander eher ein Gefühl der Verwirrung? Mit der Anschaffung eines kompletten Schlafzimmers lassen sich nicht nur optische Fehlgriffe vermeiden.

Das Schlafzimmer als Ruhe-Oase

Bei der Wahl des Bettes ist Ihr Geschmack gefragt. Welche Farbe? Hell oder Dunkel? Das Kopfteil aus Holz oder bevorzugen Sie einen Polsterrahmen? Die hohe Rückenlehne gibt Ihnen die Möglichkeit zum abendlichen Lesen im Sitzen. Der gepolsterte Rahmen trägt auch visuell zu einer gemütlichen Atmosphäre bei. Wie wäre ein nobles Polsterbett in weißer Lederoptik und mit hohem Kopfteil? Damit wirkt Ihr Schlafzimmer wie ein royaler Salon.

Platz für Ihre Bettlektüre – Nachttische und Nachtkonsolen

Sie lesen gerne abends im Bett? Dann brauchen Sie natürlich Platz für Ihren Lieblingskrimi und eine Lampe. Nachtkonsolen und Nachttische sorgen für Ordnung und geben Platz für Ihren Wecker, warme Socken, das Glas Wasser am Bett und wer nicht drauf verzichten kann für das Handy inclusive Ladestation.

Schlafzimmer für mehr Ordnung: Kleiderschränke, Kommoden und Kleiderständer

Kleiderschränke und Schlafzimmer-Kommoden sind ideal, um den vorhandenen Platz voll auszunutzen. Ein weißer Kleiderschrank überzeugt in Ihrem als funktional-ästhetisches Gestaltungselement. Für die griffbereite Aufbewahrung von Hemden, Morgenmantel & Co. eignet sich außerdem die schlicht gestaltete Wandgarderobe.

Der richtige Platz für das wichtigste Schlafzimmermöbel

Wo Sie Ihr Bett im Schlafzimmer platzieren, ist nicht nur eine Frage der Ästhetik, sondern kann auch Ihren gesunden Schlaf beeinflussen.

• Grundlegende Standortbestimmung Ein Einzelbett können Sie auch in einer Ecke oder Nische unterbringen. Arrangieren Sie Ihre Schlafzimmermöbel so, dass der Raum offen wirkt und Sie genug Platz für Stauraum haben.

• Ran an die Wand Nachts haben wir ein erhöhtes Schutzbedürfnis. Befindet sich das Kopfende an einer Wand, vermittelt diese ein Gefühl der Sicherheit, das Sie besser schlafen lässt. Achten Sie darauf, dass in der Wand keine Wasser- oder Heizungsleitungen verlaufen, die störende Geräusche verursachen.

• Das Bett ist kein D-Zug Zwischen Tür und Fenster liegen Sie unter Umständen mitten in einem Luftzug. Das kann zu einer Erkältung oder zu Verspannungen führen. Vermeiden Sie es also besser, Ihr Schlafzimmermöbel Nummer eins genau in diesem Bereich aufzustellen.


Auf den Grundriss kommt es an

Um die Ecke und bis in die Schräge gedacht. Größe und Form eines Schlafzimmers bestimmen, welche Möbelstücke in Ihrem Reich der Träume Platz finden. Die Möglichkeiten reichen von wesentlichen Möbelstücken wie Betten und Kleiderschränke bis hin zu schönen Extras wie einer Bettbank oder Polsterliege und dazu passenden Heimtextilien. Suchen Sie sich das richtige Möbelsystem, je nach Schnitt und Quadratmeterzahl, mit flexiblen Möglichkeiten. Die Kleiderschränke müssen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Ob Schrägelemente für das Dachgeschoss, Eckschränke oder das individuelle Innenleben der Schränke – alles muss möglich sein!

Fazit: So finden Sie das Schlafzimmer Ihrer individuellen Bedürfnisse

Mit einem Lächeln aufzuwachen ist unbezahlbar. Ein stimmig eingerichtetes Schlafzimmer garantiert gute Laune schon am Morgen. Sie wollen Ihr Schlafgemach neugestalten? Dann finden Sie hier die wichtigsten Infos noch einmal im Überblick:


Konzentrieren Sie sich bei wenigen Quadratmetern auf das Wesentliche:

ein schönes Bett und einen Kleiderschrank mit ausreichend Stauraum. Gönnen Sie sich für ein größeres Schlafgemach Kleinmöbel wie eine Bettbank oder eine Polsterliege für noch mehr Gemütlichkeit.


Sie haben viel Platz im Schlafzimmer?

Dann nutzen Sie die Fläche und ergänzen Sie Ihre Grundausstattung um dekorative Kleinmöbel wie einen Schminktisch oder eine Bettbank.

Die Details bestimmen die Atmosphäre im Schlafzimmer:

Sorgen Sie für eine warme Beleuchtung im Schlafbereich zum Beispiel durch eine Stehlampe. Dekorative Bücherborde oder ein Paravent bringen zusätzliche Wohnlichkeit in den Raum.

Checkliste Schlafzimmer komplett

Maße: Die wichtigste Frage zuerst: Wie viel Platz haben Sie? Schlafzimmer-Sets umfassen in der Regel Bett, Kleiderschrank und ein oder zwei Nachtkästchen in den unterschiedlichsten Breiten. Haben Sie die möglichen Maße ermittelt, werden Sie bei uns die richtigen Kombinationen finden.

Zusatzmöbel: Manche Schlafzimmer-Sets entstammen einer kompletten Möbel-Serie. So findet sich aufbauend zum Schrank und Bett auch die zusätzliche Kommode/Nachtschrank oder sogar der passende Wandspiegel, die Garderobe und die Schuhbank im gleichen Design.

Für eine aufgeräumte Atmosphäre im Schlafzimmer ist so schnell gesorgt.